DeutschCesky
Home
Ascher Heimatverband
Adresse:
Heimatverband des Kreises Asch e.V.
1. Vorsitzender:
Horst Adler
Annastr. 1
95643 Tirschenreuth
Der folgende Auszug aus der Vereinssatzung (5. Fassung v. 19.02.1991) gibt Einblick in die Aufgaben und den Zweck des Heimatverbandes.
§1 - Name und Begriff
Der "Heimatverband des Kreises Asch e. V." (nachfolgend kurz "HV Asch" genannt) ist die unpolitische Organisation der heimatvertriebenen Bevölkerung aus dem sudetendeutschen Bezirk (Landkreis Asch) sowie der in der Heimat verbliebenen Deutschen, deren beider Nachkommen und deren Freunde. Die Gemeinschaft würdigt aber auch die traditionelle Verbundenheit von Asch mit den bayerischen Pfarrdörfern" Schönlind, Neuhausen, Reichenbach, Lauterbach, Wildenau und Mühlbach. Bewohner aus diesen Gemeindeteilen sind im HV Asch als Mitglieder willkommen.
§4 - Aufgaben des Vereins
Die Hauptaufgabe des Vereins ist die Wahrung kultureller und heimatpflegerischer Belange, die sich aus der Tradition des Kreises Asch ergeben. Die Einzelaufgaben sind u. a.
a) Einrichtung eines Fonds zur Unterstützung notleidender Landsleute aus dem Kreis Asch.
b) Finanzierung der Stiftung "Ascher Kulturbesitz" heimatkundliche Sammlungen für den Kreis Asch. An diese Einrichtung muß mindestens die Hälfte der jährlichen Spenden und Beitragseinnahmen nach Abzug der Verwaltungskosten als Zuschuß gegeben werden.
c) Mitarbeit und Unterstützung bei der Veranstaltung von Heimattreffen für die ehemaligen Bewohner des Kreises Asch und deren Nachkommen.
d) Zusammenarbeit mit der Sudetendeutschen Landsmannschaft.
e) Förderung bei der Herausgabe von heimatkundlicher Literatur einschließlich der Heimatzeitung "Ascher Rundbrief".
Thomas Schott
Copyright: Stiftung Ascher Kulturbesitz

zum Seitenanfang